Unified Communications

Homeoffice - Arbeiten von überall - Modern Workplace - all das sind Begriffe die in der Arbeitswelt noch nie eine so große Bedeutung hatten wie jetzt. Doch wie lässt sich das am besten umsetzen und ausführen? Um reibungslose Abläufe zu gewährleisten ist die Zusammenführung diverser Kommunikationsdienste entscheidend. Um das zu schaffen braucht man Unified Communications.

Hierfür werden folgende Punkte auf einer Plattform zusammengeführt und vereint:

  • Telefonie
  • Videokonferenz
  • E-Mail
  • Präsenzfunktion
  • Instant Messaging
  • Desktop und Screensharing

 

Zusammenführen und vereinheitlichen von verschiedenen Wegen der Kommunikation und das Geräte unabhängig

 

Hier geht es im Großen und Ganzen darum Teams mit einer Kommunikationslösung zu verbinden und zusammenzubringen. Die Kommunikationslösung verbindet die Telefonie mit der Multimedia-Kommunikation miteinander.

Videokonferenzen, Team-Chat, Screen-Sharing, Präsenz-Anzeige, Virtuelle Räume – alles in einer Oberfläche

Telefonie - Egal ob über IP Telefone, Softclients auf dem Pc oder per App über das Handy, Telefonkonferenzen sind kein Problem bei der Unified Communication.

Videokonferenz - Durch die Visualisierung lässt sich eine persönliche Ebene aufbauen und durch die eingebundene Körpersprache werden Missverständnisse vermieden. Teilnehmer können Interne und Externe sein.

Messaging/ Team Chat - Sofortnachricht können in Echtzeit versendet und erhalten werden wodurch die Zusammenarbeit im Team erheblich erleichtert wird.

Desktop und Screensharing- Mit Bildschirmfreigaben erleichtern Sie Online-Meetings und tauschen schnell und unkompliziert Dateien untereinander um gemeinsam daran arbeiten zu können.

Die Präsenzfunktion ist ein elementarer Bestandteil von Unified Communications mit deren Hilfe Sie auf einen Blick sehen können, ob ein Arbeitskollege erreichbar ist.

Virtuelle Räume- Eröffnen Sie einfachen einen immer verfügbaren eigenen Konferenzraum, in welchem Sie flexibel alle Funktionen wie Videokonferenzen, Instant Messaging oder File- und Desktop-Sharing nutzen können.

Mit Unified Communication wird Kommunikation und Geschäftsprozesse deutlich effizienter, flexibler und mobiler, da man kann über viele Wege der Kommunikation teilnehmen kann und einen schnellen Austausch zwischen Mitarbeitern ermöglicht.

UC-Lösungen sind IP-basiert. Das bedeutet, dass die traditionelle Telefonleitung überflüssig ist, denn IP-Telefonie funktioniert über das Internet.

Die Voraussetzungen für Unified Communications sind lediglich eine Cloud-Telefonanlage, eine stabile Internetverbindung und IP-fähige Endgeräte.

News und Tipps von den Profis News aus der Technikwelt, Insights von FirstStep und Tipps

Unified Communications

Was ist Unified Communications und was kann es? Erfahren Sie hier die Merkmale und Voraussetzungen die Sie brauchen um einen Modern Workplace zu generieren.

Mehr

Telefonieren im Homeoffice

Welche Möglichkeiten gibt es um aus dem Homeoffice zu telefonieren und welche Lösung ist für Sie die Beste?

Mehr

Digitalprämie Berlin - Bis zu 17.000€ geschenkt

Die Digitalprämie Berlin unterstützt KMU und Soloselbstständige mit Zuschüssen für konkrete Digitalisierungsvorhaben, welche nicht zurückgezahlt werden müssen.

Mehr

Die Umstellung von ISDN auf VoIP

Gerade für Unternehmen kann die Umstellung von ISDN auf VoIP mit viel Aufwand verbunden sein, der Aufwand kann sich aber gerade wegen der angebotenen Vorteile und Verbesserungen wirklich lohnen.

Mehr

Sie haben Interesse an unseren Leistungen?
Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

+49 30 311 68990
E-Mail an FirstStep